Elternabend(e) und Talentshow 2018

Teil 2 unseres Elternabends fand am 16. Mai im Clauerthaus statt.

   
Die Kinder des Schattentheaters spielten sich mit ihrem lustigen Familienstück
sofort in die Herzen der fast 150 Zuschauer.


 

Anschließend zeigten die Wissenschaftskids wie man zum Beispiel eine Lavalampe herstellt
und einen Vulkan zum Explodieren bringt.


             

Schüler der 4. bis 6. Klassen reisten durch Großbritannien. Sie zeigten und erzählten
Wissenswertes zu den einzelnen Landesteilen in englischer Sprache.
Die Queen persönlich kündigte ihre "Landsleute" an.


 

   
 

 

 

Die Theatergruppe von Frau Schlichting zeigte ein Stück aus dem Schulalltag,
dass zum Nachdenken anregen sollte und Hilfen aufzeigte.


           

Unsere kleine Schülerband begleitete uns durch diesen Abend.
Paula sang zum Abschluss noch einmal ihr Lieblingslied.


 


 
In der ausverkauften (400 Sitzplätze) Sporthalle traten unsere vielen
auserwählten Künstler am 4. Mai auf.
Durch ein bunt gemischtes Programm führten Chiara, Louis und Jerome aus der 6b.



Die Singegruppe eröffnete mit dem Lied "Singen macht Spaß".



In den 1. Klassen wurden der Entenrock, der Piratentanz, das Gedicht "Timpetu" und ein Flötensolo von Isabella gezeigt.



 




Die 2. Klassen brachten mit Gedichten den Frühling auf die Bühne, führten den märkischen Volkstanz "Annemarie" sowie "Zoomania" vor und besangen im Lied einen "Klassenzoo".

 

 




In der 3a ging es mit "Alles nur geklaut" ziemlich rockig zu.
Die Klasse 3b rührte die Zuschauer mit ihrem
Lied "Wozu sind Kriege da?".





Einen Sketch in englischer Sprache spielten Mandy und Hannah.



Die Schülerband spielte in ihrem kleinen Programm u. a.
"Over the rainbow" und "Eine Insel mit zwei Bergen".



Till Eulenspiegel kam (als Schwank gespielt)
sehr gut beim Publikum an.



Die Tanzgruppe brachte dann ordentlich Stimmung in die Halle.

   



Eine kleine "Stompgruppe" aus der 3b begeisterte mit Trommeln,
Besen und Bodypercussion.

   


Die Synchronschwimmer überraschten zum Ende mit ihrer tollen Darbietung.



Den Höhepunkt "Feuerwerk der Turnkunst" verfolgten ganz gespannt
alle Großen und Kleinen.

 



Vielen DANK an die fleißigen Aufbauhelfer aus dem Hausmeisterteam und Bauhof, an die Techniker Herr Kauert und Sohn sowie Herr Sachse!!!


Eine Woche vorher in täglich zwei Unterrichtsstunden bereiteten alle Kinder mit ihren Klassenleitern oder Workshopleitern ihre Beiträge vor.
Am 17. und 18. April war es dann endlich soweit - alle Künstler traten im Clauerthaus auf.


Auftritte der Klassen 1 bis 3

 



 





 


 

 







   


 

 



 


Auftritte der Klassen 4 bis 6



Workshop "Bookslam"
(Leitung Frau Mittag )

 

    

              

      
 
Workshop Instrumente

(Leitung Herr Freede)




   




Workshop "Synchronschwimmen"
(Leitung Herr Brönner)

 



Workshop Theater
(Leitung Frau Schlichting)

 

     

Workshop Gesang
(Leitung Frau Gommert)

 

 



Workshop "At Madame Tussauds"
(Leitung Frau Dreke)




   
 
Workshop "Let's travel across Great Britain"
(Leitung Frau Hilpert)

     



     


Workshop " Schwänke "
(Leitung Frau Thom ) 


 



Workshop Schattenspiel
(Leitung Frau Ueckert)


     


Workshop Tanz
(Leitung Dave aus der Tanzschule Hueber Ludwigsfelde)

 


   
 
 

Workshop "Feuerwerk des Turnens"
(Leitung Herr Ueckert)




DANKE an unsere externen Workshopleiter
und unser Hausmeisterteam!