Besuch aus Afrika
am Montag, d. 28. April 2008

Sechs Schüler und zwei Lehrer aus Sansibar besuchten uns an diesem Tag und erzählten aus ihrem Land und von den Besonderheiten Afrikas. Zunächst einmal lernten sich alle beim gemeinsamen Frühstück kennen. In englischer Sprache verständigten sich die Kinder untereinander. Wenn dann doch einmal ein Wort fehlte, halfen der Dolmetscher oder die beiden Englischlehrer unserer Schule. In der Hofpause spielten die Jungen gemeinsam Fußball auf unseren Ballplatz und die Mädchen tauschten Adressen aus.
Im weiteren Verlauf haben die Besucher während des Matheunterrichts mit dem Geometrieprogramm EuklidDynaGeo einen Würfel mit aufgesetzter Pyramide im Schrägbild gezeichnet und anschließend farbig gestaltet. In der Sporthalle spielten sie gemeinsame Sportspiele und im Rahmen des W-A-T Unterrichts werkelten alle Schüler mit Holz und stellten kleine Gebrauchsgegenstände her.
Allen hat dieser Tag großen Spaß gemacht und nach sechs Stunden bedauerten wir, dass wir uns verabschieden mussten.

Kennlernrunde im Klassenzimmer.

Wir erfuhren viel über die Menschen und ihre Kultur.

Weitere Kontakte wurden in der Hofpause ...

... beim gemeinsamen Fußballspiel geknüpft.

Der Unterricht gefiel den Gästen sehr ...

... besonders die gute Ausstattung der Fachkabinette.

Das gemeinsame Mittagessen sorgte für Gesprächsstoff.

Presse