Home
Projekttage 2010

Vom 25. bis 28. Juni  fanden für die Schüler der Klassenstufen 5 und 6 Projekttage statt.

Projekt Technik

Am 25. Juni fuhr die Projektgruppe Technik nach Berlin in das Spektrum. Um 9.11  Uhr fuhren wir in Begleitung von Frau Hilpert und der Mutti eines Schülers vom Trebbiner Bahnhof ab. Als wir so gegen 10 Uhr am Spektrum ankamen, wurden wir von einer Mitarbeiterin empfangen. Sie führte uns dann einige Experimente vor. Dann holten wir unseren Aufgabenzettel hervor und es konnte endlich los gehen.

Unsere Projektgruppe vor dem Technikmuseum.

I 

Im Untergeschoss war das Spiegelhaus und das Hexenhaus, das sich um die eigene Achse dreht.

 

Im 1. Obergeschoss erkundeten wir die Bereiche Astronomie, Optik und Mechanik. Die Partnerwippe probierten wir natürlich auch aus.

Im 2. Obergeschoss lösten wir Aufgaben zu den Themen Radioaktive Strahlung, Mathematik, Hochspannung und  Elektrizität. Zum Beispiel fanden wir heraus, dass ein Kupferdraht den Strom in diesem Versuch am besten leitet.

  

    Im 3. Obergeschoss gab es viele Versuche zur Musik und zum Gehör.
Den schwebenden Ball bestaunten wir hier

Nach dem Spektrumbesuch durfte sich jeder ein Eis holen und Frau Hilpert führte uns noch über den Potsdamer Platz. Um 13.44 Uhr verabschiedeten wir uns am Bahnhof Trebbin. (gekürzte Fassung: Gevin H.)

Am zweiten Tag haben wir zuerst den Besuch im Spektrum ausgewertet. Mit dem interaktiven SMART
Board im Physikraum haben wir auch gearbeitet.
Was echt cool war, dass wir in drei Stunden mit Baukästen gearbeitet haben. Wir haben versucht, Baumaschinen zu bauen.

Zuerst wurde der Handbohrer ausprobiert.

Danach setzten wir die Technik mit verschiedenen Getriebearten um.

Dann bohrten wir mit den Modellen Löcher in Sperrholz. Bei fast allen haben die Maschinen funktioniert.

 

Der einfache Stromkreis, den wir schon im WAT- und Sachunterricht kennen gelernt haben, kam hierbei ebenfalls zur Anwendung.


                                                                                                                                    (Text erstellt von Frau Hilpert und Celina P.)

Projektgruppe Physik

Unter der Thematik „Unsere Erde vom Weltall aus gesehen“ beschäftigte sich die Projektgruppe Physik mit fremden Galaxien, unserer Milchstraße und dem Sonnensystem mit den 8 Planeten. Am zweiten Tag standen ein Besuch des Planetariums und der Sternwarte in Berlin an.

  

 

Projektwoche von 2009