Projektarbeit und Proben im Zirkuszelt
vom 27. bis 31.08.2012

 

In Begleitung von vier Lehrern gehen fast 100 Kinder täglich einmal zum Zirkuszelt, dass auf dem Schützenplatz aufgebaut ist.



Erste Proben für die Clowns und Bodenturner mit dem Zirkusdirektor.

Trapezkünstler, Tierdresseure und andere Akteure üben für ihren Auftritt unter Anleitung der Zirkusfamilienmitglieder.